Seiteninhalt
02.12.2019

Ab 2020 erfolgt die Abholung der gelben Tonne 14-tägig

Mit den Betreibern der Dualen Systeme Deutschlands wurde für das Stadtgebiet Netphen ab dem 01.01.2020 ein 14-tägiger Abfuhrrhythmus zur Entleerung der gelben Tonnen vereinbart. Bedingt durch die nun 14-tägige Abfuhr ändern sich die Abfuhrtage in allen Ortsteilen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Abfallkalender 2020, der in der 50./51. Kalenderwoche an alle Haushalte verteilt wird, sowie auf der Homepage der Stadt Netphen unter www.netphen.de, einsehbar ist. Auch besteht die Möglichkeit die Abfallkalender in die eigene Kalenderanwendung auf das Smartphone, den Computer oder das Tablet zu exportieren.

Die Leerung der gelben Tonne und die Wiederverwertung des Verpackungsmülls werden über den grünen Punkt finanziert. Die Stadt Netphen weist daraufhin, dass lediglich Verpackungen mit dem „Grünen Punkt“ (außer Glas und Papier) in der gelben Tonne entsorgt werden dürfen. Verpackungen mit dem „Grünen Punkt“ sind unter anderem  Getränke- und Milchkartons, Kunststoffe, Plastikflaschen und -becher sowie Metalle (Konserven, Getränkedosen, Verschlüsse, Alu-Schalen, Alu-Deckel, Alu-Folien).

Bei falscher Befüllung werden die Tonnen nicht entleert.

 

Des Weiteren macht die Stadt Netphen darauf aufmerksam, dass sich aufgrund der Weihnachtsfeiertage die Abfall-Abfuhrtage verschieben. Nähre Informationen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Abfallkalender.