Seiteninhalt
06.06.2019

Bürgermeister Paul Wagener übergibt Förderbescheid an den Heimatverein Salchendorf 1987 e.V. 

Die Stadt spendet mit Unterstützung der Sparkasse Siegen jedes Jahr einen gewissen Betrag für die unterschiedlichsten Projekte und Ideen (z.B. zu den Themen Kultur, Sport, Bildung). Ein Regelwerk über die Vergabe hat der Stadtrat 2014 geschaffen. Initiativen und Vereine können, auf dieses Verfahren gestützt, Projekte erarbeiten und bei der Stadt Netphen hierfür eine Förderung beantragen. Über die Förderung der eingereichten Projektvorschläge entscheidet der Hauptausschuss. Die Eigenbeteiligung beträgt 30 Prozent. 

Bürgermeister Paul Wagener übergibt einen Förderbescheid an den Heimatverein Salchendorf 1987 e.V.
Bürgermeister Paul Wagener übergibt einen Förderbescheid an den Heimatverein Salchendorf 1987 e.V.

Der Heimatverein Salchendorf 1987 e.V. und die Wurstekommission Salchendorf erhalten eine Förderung in Höhe von 12.000 €. Der Förderbescheid wurde am 03.06.2019 durch Bürgermeister Paul Wagener übergeben. Zum 100-jährigen Bestehen der Wurstekommission Salchendorf im Jahr 2020 soll das bestehende Denkmal in der Salchendorfer Ortsmitte erweitert werden. Die Statuen der Wurstekommission, die sich gegenüber des Backes befinden, sind ein zentrales Kernelement der Identität Salchendorfs und zugleich ein beliebter Anlauf- und Treffpunkt aller Generationen. Die künstlerische Gestaltung zur Erweiterung des Denkmals liegt in den Händen des Salchendorfer Künstlers Bernd Heinemann. Die Fertigstellung und Enthüllung ist im Rahmen des alljährlichen Sommerfestes der Wurstekommission im Juli 2020 geplant und damit ein Höhepunkt der Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr. Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf 26.525,10 €. Da die Fördersumme und der Eigenanteil nicht alle Kosten abdecken, werden noch weitere Unterstützer gesucht.