Seiteninhalt

Übersicht über den Glasfaserausbau in Netphen

Greenfiber:

Die Greenfiber baut im Rahmen einer Bundesfördermaßnahme Glasfaser aus. Versorgt werden hierbei Gewerbegebiete, Schulen und einzelne Adressen. Die Beteiligten wurden bereits im Sommer 2022 vom Kreis Siegen-Wittgenstein über die Anschlussmöglichkeit informiert. Die Tiefbauarbeiten werden derzeit im Stadtgebiet ausgeführt.

Link für weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten: www.greenfiber.de/kreis-siegen-wittgenstein

Glasfaser-Direkt / CarMa networks GmbH:

Nach Analyse der Projektpläne, Rahmenparameter und Ausbaukapazitäten kann die Glasfaser-Direkt für das Gebiet Netphen keinen Ausbauhorizont nennen. Ein unmittelbarer Ausbau ist nicht geplant. Aus diesem Grund wurde Netphen auch von der Homepage der Glasfaser-Direkt genommen. Sollte sich ein Ausbau konkretisieren, wird die Glasfaser-Direkt hierüber informieren. Die geschlossenen Verträge und die darin gebuchten Dienste erlangen Rechtskraft, wenn ein Kunde über einen Glasfaseranschluss der Glasfaser Direkt verfügt. Für den Fall, dass der Ausbau nicht durchgeführt wird, kommt somit in der Folge auch der Vertrag mit dem Kunden nicht zustande.

Gerne können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger an den Kundenservice wenden, welcher den aktuellen Stand erläutern kann.

Link für weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten: www.glasfaser-direkt.de/ausbaugebiete/netphen/

EON (Westconnect):

In Dreis-Tiefenbach findet bis zum 30.06.2024 die Vorvermarktung statt. Mit Abgabe einer Grundstückseigentümererklärung kann jeder Bürger einen kostenlosen Glasfaseranschluss erhalten.

Link für weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten: www.eon-highspeed.com/vermarktungsgebiete/netphen/

GlasfaserPlus (Telekom):

Der Kernort Netphen befindet sich derzeit im Ausbau.

In den Ortsteilen Fohnhausen, Herzhausen, Oelgershausen, Afholderbach, Eschenbach können Bürger einen kostenlosen Anschluss in Verbindung mit einer Tarifbuchung erhalten. Geplanter Ausbaubeginn 2025.

Link für weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten: www.www.telekom.de/netz/glasfaser