Hilfsnavigation

Keltenweg Blick auf Alte Burg
© Friedrich Lück 
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Sprache

Schauimkerei Netphen

Wie kommt der Honig ins Glas?

Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wie es so in einem Bienenstock zugeht? Was für Aufgaben eine Biene erfüllt, die den überwiegenden Teil ihres Lebens im Dunkeln verbringt? Und wie viel Arbeit in einem Glas Honig steckt?

Imkerin Judith Schneider aus Netphen-Salchendorf zeigt an ihrem Bienenstand Kindern und Erwachsenen, wie Bienen arbeiten, wie Honig entsteht und vieles Mehr. 

Neugierig geworden?
Dann lassen Sie sich von den Bienen in die Welt der Blüten und Immen entführen.

Bitte lange Oberbekleidung und lange Hosen, feste Schuhe und Socken tragen. Leider nicht geeignet für Bienengiftallergiker.

Treffpunkt: Netphen Helgersdorf, Parkplatz hinterm Bahnhof an der Werthe

Teilnehmerbegrenzung: 12

1 Nachmittag – die Veranstaltung findet nur bei gutem Flugwetter statt.

Termine: nach Vereinbarung

Kontakt: Imkerin Judith Schneider
Kirschborn 31
57250 Netphen-Salchendorf
Tel.: 02737-226767
judith.schneider72@gmx.de

Highslide JS
Schauimkerei J. Schneider