Hilfsnavigation

Blumen an der Obernautalsperre
© Werner Günther 
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Sprache

Obernautalsperre

Die Obernautalsperre in Netphen-Brauersdorf ist die größte Trinkwassertalsperre des Siegerlandes mit 15 Mio. Kubikmetern Fassungsvermögen. Sie hat sich als Anziehungspunkt für Erholungssuchende aus nah und fern herausgebildet. Obwohl sie durch den Wasserverband Siegen-Wittgenstein bewirtschaftet wird und weite Teile der Region mit Trinkwasser versorgt, ist sie den meisten Menschen eher als Naherholungsgebiet bekannt.

Um die Obernautalsperre führt ein etwa 10 km langer asphaltierter Rundweg, von dem sich dem Spaziergänger reizvolle Perspektiven auf die Wasserflächen und die bewaldeten Hänge auftun. Der Rundweg ist geeignet für vielfältige Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Inlineskaten, Joggen und Nordic Walking.

Die Anfahrt erfolgt über die Straße "Zur Talsperre" in Netphen-Brauersdorf. Am Ende der Straße bieten große Parkflächen diverse Abstellmöglichkeiten für PKWs. Auf dem Zuweg zur Talsperre befindet sich außerdem eine öffentliche Toilette.

Bilder einer Talsperre

 
Highslide JS
Obernau

© Wasserverband Siegen-Wittgenstein

Highslide JS
Obernautalsperre

© Wasserverband Siegen-Wittgenstein

Highslide JS
Startseite Obernautalsperre Sommer

© Friedrich Lück

Highslide JS
Obernautalsperre bei Sonnenuntergang

© Friedrich Lück

Highslide JS
Obernautalsperre

© Friedrich Lück

Highslide JS
Obernautalsperre II, F. Lück

© Friedrich Lück

Highslide JS
Obernautalsperre im Winter, F. Lück

© Friedrich Lück

Highslide JS
Sylvesterlauf Obernau Bild 2

© Torsten Hähling

Startseite Obernautalsperre Sommer
Startseite Obernautalsperre Sommer

Kontakt

Frau J. Rommelmann
Telefon: 02738 603-238
Fax: 02738 603-125
j.rommelmann@netphen.de
touristikbuero@netphen.de

Herr L. Groos
Telefon: 02738 603-111
Fax: 02738 603-4111
l.groos@netphen.de