Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Rothaarsteig Zuweg
© Jasmin Reichmann 
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Dilldappenweg

Dilldappen sind kleine Fabelwesen, die im Siegerland beheimatet sind und Natur und Tierwelt schützen. Sie werden auch als Nashornhamster bezeichnet. Menschen bekomme sie nur selten zu Gesicht. Wer Glück hat, ein wenig Futter (Duffeln = Kartoffeln) dabei hat und an ein besonders zutrauliches Tierchen gerät, kann von Zeit zu Zeit einen Blick erhaschen.

Alles anderen müssen sich mit den phantasievollen Zeichnungen von Matthias Kringe begnügen.

Erwachsenen zeigen sich die Dilldappen entlang des ca. 3 km langen Familienwanderweges nur selten. Kinder könnten da schon eher Glück haben.

Dilldappe am Dilldappenweg

DilldappenLied
DilldappenLied

Kontakt

Frau J. Rommelmann
Telefon: 02738 603-238
Fax: 02738 603-125
j.rommelmann@netphen.de
touristikbuero@netphen.de

Herr L. Groos
Telefon: 02738 603-111
Fax: 02738 603-4111
l.groos@netphen.de