Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Rathaus
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Entsorgung von Boden, Bauschutt und Bauteilen

Die Entsorgung von Boden, Bauschutt oder Bauteilen erfolgt nicht über die städtische Abfallentsorgung.

Diese Abfälle können zum Beispiel bei den ortsansässigen Deponien entsorgt werden.

Um die Entsorgung so kostengünstig wie möglich zu gestalten, empfiehlt sich die Trennung einzelner Materialen. Der Preis, der für den Abfall anfällt, ist abhängig von der Menge und Art. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte direkt an die Deponien.

Beispiele für Boden, Bauschutt, Bauteile:

  • Boden
  • Bauschutt aufbereitet / nicht aufbereitet (mineralische Abfälle, Mauerwerk, Putz etc.)
  • Holz (Fenster, Türen, Treppen, etc.)
  • Kunststoff (Fenster, Türen, etc.)
  • Metall (Leitungen, Heizkörper, etc.)
  • Dämmmaterial
  • Steine (Dachziegel, Platten, Klinker, etc.)